Vin Diesel nennt seine Tochter 'Pauline'

Vin Diesel hat seine Tochter zu Ehren seines Freundes Paul Walker 'Pauline' genannt.

Der 47-jährige Schauspieler war geschockt, als sein Kollege im November 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam. In der US-amerikanischen Fernsehsendung 'Today' verriet der 'Riddick'-Darsteller nun, dass er die Erinnerung an seinen Freund dadurch am Leben hält, dass er seine kürzlich zur Welt gekommene Tochter nach ihm benannt hat. Er offenbarte: "Ich habe sie Pauline genannt. Ich habe nur an ihn gedacht, als ich die Nabelschnur durchgeschnitten habe. Ich wusste einfach, dass er da war und ich wollte, dass die Erinnerung an ihn ein Teil von meiner Welt wird." Auch bei einer Rede vor einer Vorführung von 'Fast & Furious 7' in Los Angeles kämpfte Diesel letztes Wochenende mit den Tränen. Er sagte: "Als die Tragödie passierte, verlor ich meinen besten Freund, meinen Bruder."

Noch im November letzten Jahres, als sich der Tod Walkers zum ersten Mal jährte, hat der 'xXx - Triple X'-Star gezeigt, wie eng Walker mit seiner Familie befreundet war. Auf Facebook postete der Schauspieler ein Foto mit seinem Kumpel und seiner Tochter Hania und schrieb dazu: "Er war so sehr Teil meines Leben. Lange persönliche Gespräche mit meiner Mutter oder Babysitten meiner Ältesten, er war stolz, Onkel Pablo zu sein. Wir haben gerade eine Szene von FF4 gedreht als sie geboren wurde und er war der Einzige, dem ich es erzählt habe. Er hat mich ermutigt in den Kreissaal zu gehen und die Nabelschnur durchzuschneiden. Er war ein wichtiger Beistand als ich zum Vater wurde, ein echtes Familienmitglied mit der positivsten Einstellung auf das Leben [...] Wir vermissen dich, Pablo."

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Oscar Isaac beschafft Onkel Rolle in 'Star Wars'

Oscar Isaac hat seinem Onkel eine Rolle in dem aktuellen 'Star Wars'-Film von J.J. Abrams beschafft.

Die Ehre wurde dem Familienmitglied des in Guatemala geborenen Schauspielers zuteil, nachdem er T-Shirts mit der Aufschrift 'Estar Guars: Episode VII' hatte bedrucken lassen. Ein Exemplar hatte der Darsteller daraufhin dem Regisseur gegeben, der dem Fan des Franchises gewährte, als Statist in einer Szene aufzutreten. Isaac erläutert gegenüber dem 'Details'-Magazin: "Ich habe die Shirts jedem gegeben und J.J. Abrams fragte, ob mein Onkel in dem Film auftreten wolle. Er ist nun als Statist in einer Szene mit mir zu sehen. Wie großartig ist das?"

Der 35-Jährige spielt in der siebten Episode der beliebten Reihe die Rolle des Poe Dameron, darf aber nach wie vor keine Details über seinen Charakter oder den Streifen insgesamt verraten, der unter dem Titel 'Star Wars: The Force Awakens' Ende Dezember in den amerikanischen Kinos seine Premiere feiern soll. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Abrams auch die Regie beim neunten Teil der Reihe übernehmen soll. Die Produktion des dritten Teils der dritten 'Star Wars'-Trilogie ist für das Jahr 2019 angesetzt.

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Taylor Swift und Calvin Harris ein Paar?

Taylor Swift und Calvin Harris sollen miteinander anbändeln.

Die 'Blank Space'-Interpretin wurde flirtend mit dem schottischen DJ gesichtet, der sich gerade von seiner Freundin Aarika Wolf getrennt hatte. Seit den 'BRIT Awards' sollen die Beiden unzertrennlich sein und regelmäßig Kontakt haben. Letzte Woche flog Swift sogar zu ihm nach Las Vegas. Ein Insider verriet der amerikanischen 'Grazia': "Taylor und Calvin sind sehr verliebt ineinander. Es ist noch frisch, aber sie haben eine unbestreitbare Verbindung und sie schreiben sich quasi jeden Tag. Sie hatten viel Spaß in Las Vegas und sie mochte es sehr, nach seiner Show noch mit ihm abzuhängen. Sie erzählt Freunden, dass er ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Jeder glaubt, dass die Beiden Potenzial haben."

Swift, die zuvor mit Harry Styles, Conor Kennedy und angeblich Tom Odell und Matt Healy ausgegangen ist, soll den DJ über gemeinsame Freunde wie Ellie Goulding und die Band Haim kennengelernt haben. "Sie haben so viel gemeinsam. Ihre Freunde befürworten das Ganze auch total, was ein Vorteil ist. Jeder weiß, dass sie eine Schwäche für britische Männer hat. Dass Calvin so gut erzogen und kreativ ist, ist ein zusätzlicher Bonus", so der Insider weiter.

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Tom Hanks ist ein wahrer Glückspilz

Tom Hanks hatte Glück im Unglück, als er seine Kreditkarte verlor.

Der 'Saving Mr. Banks'-Darsteller kann einem Mann namens Tony gar nicht genug danken, denn dieser fand das wertvolle Zahlungsmittel auf den Straßen New Yorks und sorgte dafür, dass es wieder zu seinem rechtmäßigen Besitzer zurück gelangte. "Ein Typ namens Tony hat meine Kreditkarte in NYC auf der Straße gefunden und sie zurück gegeben! Tony! Du machst diese Stadt nur noch toller! Danke. Hanx", tweetete der verblüffte und begeisterte Hollywoodstar.

Während der 58-jährige Schauspieler dankbar für die Aktion des Fremden ist, ist er selbst ebenfalls berühmt für seine guten Taten. Letzten Monat überraschte er eine Gruppe von Pfadfinderinnen in San Francisco, als er ihnen gleich vier Packungen Kekse abkaufte und dann noch 20 US-Dollar Trinkgeld oben drauf legte. Dabei stimmte er auch zu, Fotos mit Fans zu machen, allerdings nur, wenn diese den Mädels ebenfalls Kekse abkauften. Die Mutter eines der Mädchen erzählte: "Ich bin noch immer auf Wolke sieben. Er war so sympathisch, so bodenständig."

Im letzten Jahr lud der 'Forrest Gump'-Darsteller außerdem Taxifahrer Manny Anzalota ein, mit ihm bei seinem Broadwaystück 'Lucky Guy' Backstage abzuhängen, nachdem sie sich bei einer Taxifahrt gut verstanden hatten.

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Windell Middelbrooks überraschend verstorben

'Disney'-Star Windell Middlebrooks ist tot.

Der Grund für den frühen Tod des 36-Jährigen ist noch nicht bekannt. Er wurde in seiner Wohnung in San Fernando Valley zunächst leblos aufgefunden - im Krankenhaus wurde dann festgestellt, dass er bereits tot war. Ein Sprecher der Familie, der den Tod des Serien-Stars gegenüber 'NBC'-News mitteilte versprach, dass sich zu gegebenem Zeitpunkt noch näher dazu geäußert werden würde.

Der Schauspieler war aufgrund seiner Rollen in zahlreichen 'Disney'-Produktionen bekannt. Unter anderem spielte der gebürtige Texaner an der Seite von Miley Cyrus in 'Hannah Montana'. Besonders bekannt war er durch seine Rolle als 'Kirby Morris' in 'Zack & Cody an Bord'. Auch bei der beliebten Krankenhaus-Serie 'Scrubs' hatte er Auftritte. Sein Schauspiel-Kollege Dylan Sprouse meldete sich zu Wort: "Es war eine Freude dich zu kennen, Großer. Ich werde immer die Lacher, die wir am Set teilten, als Erinnerungen behalten. Du warst eine riesige Freude und der Welt wird ohne dich etwas fehlen." Und Debby Ryan äußerte sich unter Schock: "Ruhe in Frieden Windell Middlebrooks, unser Kirby. Du warst ein Licht für die gesamte 'Zack & Cody'-Crew und wir werden dich immer lieben."

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Zoë Kravitz gesteht Essstörung

Zoë Kravitz hatte als Teenager Anorexie und Bulimie.

Die 'X-Men: Erste Entscheidung'-Schauspielerin hat gestanden, dass sie vor einigen Jahren an schlimmen Essstörungen litt. Grund dafür war, dass sie zwischen 13 und 17 sehr unzufrieden mit ihrem Aussehen war. "In der High School hatte ich Bulimie und Anorexie. Ich hatte das Gefühl, dass Essen diese Macht über mich hat. Anstatt Essen als das zu sehen, was es ist und dankbar zu sein, dass es deinen Körper mit Nährstoffen versorgt, war es für mich auf eine seltsame Art und Weise ein Feind, was wirklich eine traurige Sache ist, die auch viel mit Wut zu tun hatte", so die Amerikanerin.

Die 26-jährige Tochter von Lenny Kravitz und Lisa Bonet erzählte weiter, dass die Krankheit begann als sie anfing, sich mit Models zu vergleichen und das Gefühl hatte, nicht dazuzugehören. "Ich war sauer, weil ich nicht wie die Mädchen in den Magazinen aussah und habe mich selbst gequält. Ich habe mich nicht attraktiv gefühlt." Als sie älter wurde hat sie dann gelernt, ihren Körper zu respektieren, wie sie sagt, und ihre Essstörung hinter sich gelassen. Im Interview mit dem 'You'-Magazin fügte sie hinzu: "Ich war in Therapie, aber um ehrlich zu sein, war es nicht das, was mit geholfen hat. Ich hatte einen Rückfall nach dem anderen. Dann kam ich an den Punkt, an dem ich eine Entscheidung für mich treffen musste. Du musst damit aufhören wollen. Jetzt trainiere ich und versuche, meinen Körper zu respektieren. Ich bin nicht dürr, ich bin ein Esser."

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Vince Vaughn: Stern auf dem Walk of Fame

Vince Vaughn hätte nie damit gerechnet, dass er einmal vor dem 'TCL Chinese Theatre' in Hollywood verewigt werden würde.

Der 'Die Hochzeits-Crasher'-Star wurde gestern (4. März) mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt und berichtete gegenüber 'Entertainment Tonight': "Ich erinnere mich daran, wie ich ein junger Mann war - ich kam mit 18 nach L.A. - und diese Straße entlang gelaufen bin und am 'Chinese Theatre' vorbei kam. Ich war wirklich beeindruckt und habe mir all die Namen angeschaut, die Hand- und Fußabdrücke und war sehr inspiriert. Jetzt dazuzugehören ist sehr cool."

Der 44-jährige Schauspieler, der zu der Zeremonie von seiner Frau Kyla und ihren gemeinsamen Kindern Lochlyn (4) und dem 19 Monate alten Vernon begleitet wurde, ist für seine zahlreichen Komödien berühmt. In seiner neuesten Rolle in der Drama-Fernsehserie 'True Detective' wird er allerdings nicht den Spaßvogel mimen. Er erzählte: "Es ist eine Veränderung etwas Neues zu machen und wir haben tolles Material, an dem ich arbeite und es macht mir wirklich Spaß. Es ist eine Krimi-Story, die in Los Angeles spielt. Die Charaktere sind kompliziert. Die Welt, die du betrittst ist sehr interessant. Es ist eine Menge Spaß."

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

Taylor Swift wird von Lady Gaga getröstet

Lady Gaga versprach Taylor Swift, dass ihr "Traumprinz noch kommen wird".

Die 'Blank Space'-Sängerin zeigte sich zuvor auf Twitter ehrfürchtig vor Gagas Erfolg: "Kommt mir das nur so vor, oder lebt Lady Gaga gerade den Traum?!? #Lebensziel". Im Leben der 28-jährigen Musikerin läuft gerade nämlich alles rund: Frischverlobt mit Schauspieler Taylor Kinney, trat sie bei den Oscars auf und sicherte sich außerdem eine Rolle in 'American Horror Story'. Die Künstlerin reagierte prompt auf die lieben Worte: "Wow, du bist ja eine Süße. Wirklich wichtig sind im Leben Freunde, die Familie und die Liebe! All das hast du bereits - und dein Traumprinz wird noch kommen!"

Diese zuversichtlichen Worte kann Swift gerade wohl gut gebrauchen. Gerade erst verriet sie gegenüber 'The Telegraph', dass sie befürchte, ein ewiger Single zu sein. Auf die Nachfrage, wo sie sich in fünf Jahre sehe, sagte die 'Red'-Sängerin: "Ich werde wohl immer noch solo sein. Meinen Lebensstil und alles, was damit einhergeht, tut sich doch keiner freiwillig an."

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments