Charlie Sheen will als Präsident kandidieren

Charlie Sheen hat sich als perfekten Präsidenten der Vereinigten Staaten beschrieben und Interesse geäußert, sich für die Wahl 2016 aufstellen und wählen zu lassen.

Nachdem er eine Umfrage unter seinen Freunden laufen ließ, habe er sich dazu entschlossen, als Präsident zu kandidieren und seinen Vater, den Darsteller Martin Sheen, als Vize-Präsidenten vorzustellen. Dieser hat in der beliebten Fernsehserie 'The West Wing' bereits den fiktionalen Präsidenten Jed Bartlett gespielt. In der Show 'The Flipside With Michael Loftus' erklärte der ehemalige 'Two and a Half Men'-Star: "Ich habe eine Umfrage unter zehn Leuten angestrebt. In jeder Situation, egal ob es um Ethik oder um soziale Fragen ging, hat man mir in meiner Ansicht zugestimmt und mich darin bestärkt, als Präsident zu kandidieren. Und raten Sie, wer mein Vize-Präsident wird! Mein Vater! Es hieße dann Sheen und Sheen für 2016. Wir würden für Wahrheit und Transparenz sorgen. Wirklich!"

Einer der Pläne, die der Amerikaner durchsetzen würde, wäre es, jede Schule von mindestens einem bewaffneten Militär-Veteranen beschützen zu lassen. Des Weiteren würde er einen allgemeinen Steuersatz von zehn Prozent einführen und verlangen, dass "sich jeder mal entspannt." Der 49-Jährige bezeichnet sich selber als "konstitutionellen Republikaner."

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

0 Responses to Charlie Sheen will als Präsident kandidieren

Leave a Reply