Bruce Jenner wollte schon länger zur Frau werden

Bruce Jenner soll schon vor mehr als einem Jahr geplant haben, sich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen. Die Gossipseite 'TMZ' hat berichtet, dass ein Mitglied der Transgender Gemeinschaft dies schon sehr viel länger gewusst haben soll.

Obwohl der ehemalige Sportler seine Verwandlung noch nicht offiziell bestätigte, sollen alle seine leiblichen Kinder hinter ihm stehen. Er hat Burt, Cassandra und Brody aus vorigen Beziehungen und mit Kris Jenner Kylie und Kendall. "Das Einzige, was sie interessiert ist, dass er glücklich ist. Er wirkt sehr zufrieden mit seinem neuen Leben. Es ist interessant, denn jeder von ihnen ist unterschiedlich und hat eine andere Reaktion darauf, aber jeder liebt ihn eben." Der erste Schritt war die Verkleinerung seines Adamsapfels.

Seine Stieftochter Kim nahm ihn kürzlich in der Show 'Entertainment Tonight' noch in Schutz und erklärte: "Er ist glücklich und er ist unser Dad, also unterstützen wir in natürlich, egal bei was. Wenn die Zeit gekommen ist, redet er, über was er auch immer reden möchte." 'TMZ' berichtete vor wenigen Tagen, dass der 65-Jährige eine Dokumentation über seine Geschlechtsumwandlung veröffentlichen wird. Das Material soll in den letzten Monaten gedreht worden sein, die Doku wird vor allem aus sehr persönlichen Einblicken in seine Gefühlswelt während des Verwandlungsprozesses bestehen. Und aus den Reaktionen seiner Familie.

Tags:

Posted in | Print | 0 Comments

0 Responses to Bruce Jenner wollte schon länger zur Frau werden

Leave a Reply